Coaching Akademie für Karrierewege aus der Wissenschaft in die Wirtschaft

Unser Ziel ist es Unternehmen, Universitäten und Akademikerinnen und Akademiker zusammenzubringen, damit der Wechsel von der Universität und Hochschule in ein Unternehmen für alle zum Gewinn wird.

Der Arbeitskreis Wissenschaft und Wirtschaft e.V. (AkWW) baut mit seiner Coaching Akademie Studierenden, Promovierenden und PostDocs eine Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Denn es ist statistisch belegt, dass 80% der Graduierten auf dem wissenschaftlichen Weg vom BA und Master bis nach der Promotion, in die freie Wirtschaft wechseln (Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs 2017, S. 188).

Bei diesem Schritt in die Wirtschaftswelt unterstützen wir Studierende und Promovierende unabhängig vom akademischen Grad des Abschlusses. Studierende, Promovierende und Postdocs tauschen sich im Coaching Forum auf Peer-to-Peer Basis aus. Weitere Unterstützung wird in Workshops und dem Karrieretag angeboten bis hin zum persönlichen Einzelcoaching.

Durch diese Angebote ist es möglich, den Schritt von der akademischen Welt in die Wirtschaftswelt gelassen und informiert zu gehen.

Wir unterstützen Universitäten und Hochschulen bei der Karriereförderung Ihrer Studierenden und Promovierenden. Wir unterstützen Studierende, Promovierende und PostDocs auf ihrem Karriereweg in die Wirtschaft. Wir unterstützen Unternehmen bei der Personalrekrutierung aus dem akademischen Bereich.

Der branchenspezifische Karrieretag entsteht in enger Zusammenarbeit mit Unternehmen und Universitäten.
Dazu laden wir bis zu 400 Studierende (Drittes Semester bis PostDoc) aus besonders relevanten Fachbereichen ein, … mehr

Der branchenspezifische Karrieretag entsteht in enger Zusammenarbeit mit Unternehmen und Universitäten.
Dazu laden wir bis zu 400 Studierende (Drittes Semester bis PostDoc) aus besonders relevanten Fachbereichen ein, … mehr

Anstehende Veranstaltungen

  1. Karrieretag Pharmaindustrie

    21. November / 10:00 - 15:00
  2. Emotional Intelligence as your competitive advantage

    23. November
  3. Der 1. Eindruck zählt

    24. November - 25. November

Der Karrieretag

Der Arbeitskreis Wissenschaft und Wirtschaft e.V. veranstaltet branchenspezifische Karrieretage und schlägt Brücken zwischen Unternehmen, Universitäten, Studierenden, Promovierenden und PostDocs.

Vorteile des Karrieretags für:

Der Arbeitskreis Wissenschaft und Wirtschaft e.V. arbeitet eng mit Hochschulen und Universitäten zusammen und veranstaltet branchenspezifische Karrieretage. Dazu laden wir bis zu 400 Studierende (3. Semester bis Abschluss-Semester) aus den für Sie besonders relevanten Fachbereichen ein, die von allen wichtigen Hochschulen und Universitäten in Ihrer Region mit Reisebussen direkt zum Karrieretag gefahren werden.

Wir stellen sicher, dass verschiedene Vertiefungsrichtungen und Masterstudiengänge vertreten sind. Durch unsere exzellenten Verbindungen zu den Hochschulen und Universitäten kommen auch Professorinnen und Professoren zum Karrieretag, um Kontakte zu Unternehmen aufzubauen und zu pflegen. Da sich die Studierenden für unseren einzigartigen Karrieretag anmelden, haben wir die Gelegenheit, ihnen im Vorfeld wichtige Informationen über Ihr Unternehmen zukommen zu lassen. So bereiten sich die Studierenden auf das Treffen mit Ihnen vor und bringen konkrete Fragen mit. Dadurch werden die Gespräche zwischen Studierenden und Unternehmen am Karrieretag auf einem hohen Niveau geführt und entwickeln sich oft zu einem Bewerbungsgespräch.

Auf unserem Karrieretag können Sie Ihr Unternehmen auf drei Wegen präsentieren: mit einem Stand, damit Sie die Studierenden persönlich kennen lernen, mit einer 15minütigen Präsentation in einem separaten Seminarraum oder während unserer Diskussionsrunde am Anfang des Karrieretags, an dem Sie den interessierten hunderten von Studierenden die Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen vorstellen. Jede und jeder Studierende und jeder Aussteller erhalten eine Veranstaltungsbroschüre mit den Daten aller ausstellenden Unternehmen. Alle Studierenden und Aussteller bekommen ein kostenloses Mittagessen.

Den Studierenden wird empfohlen, Bewerbungsmappen mitzubringen. So wird der Karrieretag zum Erfolg für Unternehmen und Studierende, da sich die Studierenden bei Ihnen direkt vor Ort für Praktika, Werkstudierendentätigkeit, Studienarbeiten oder einen Arbeitsplatzbewerben. Bauen Sie Verbindungen zu Ihren zukünftigen wertvollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf.

Wir pflegen für Sie den Kontakt zu den Hochschulen und Universitäten und deren Professorinnen und Professoren. Sie betreiben nachhaltige Imagepflege bei Ihrer Zielgruppe, da wir die Einladungen zum Karrieretag mit den Logos aller teilnehmenden Unternehmen versehen und in Absprache mit den Professorinnen und Professoren direkt in den Vorlesungen an die Studierenden verteilen.

Der Arbeitskreis Wissenschaft und Wirtschaft e.V. bringt Sie in Kontakt mit den für Sie relevanten Unternehmen, die nicht nur ihren Studierenden einen guten Start ins Berufsleben durch Arbeitsplätze bieten, sondern auch Praktika, z.B. für das Berufspraktische Semester (BPS), sowie Werkstudierendentätigkeiten und Studienarbeiten in der Praxis.

Darüber hinaus sind viele Unternehmen auch an der langjährigen Zusammenarbeit mit Ihnen als Hochschule und den jeweiligen Fachbereichen interessiert und sind an gemeinsamen Projekten interessiert. Beratende runde Tische mit Vertreterinnen und Vertretern von Hochschulen und Universitäten werden von den Unternehmen genauso gewünscht wie von den entsprechenden Verbänden.

Wir unterstützen auch Ihre Praktikumsbeauftragten, die auf den Karrieretagen leicht neue Kontakte zu Unternehmen aufbauen können.

Auf dem Karrieretag des Arbeitskreis Wissenschaft und Wirtschaft e.V. lernen Sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wichtiger internationaler Unternehmen Ihrer Branche kennen, die am Karrieretag über Jobmöglichkeiten direkt Auskunft geben und oft sogar über Einstellungen entscheiden. Da große Unternehmen erfahrungsgemäß die Daten ihres Personals selten veröffentlichen, sind Kontakte, die Sie hier vor Ort knüpfen, von besonderer Bedeutung und können später noch wertvoll für Sie sein.

Auf dem Karrieretag erhalten Sie eine Broschüre mit allen wichtigen Daten der Unternehmen, inklusive offener Stellen für Fachkräfte. Dies gestattet Ihnen, sich auf die Gespräche mit den Unternehmen vorzubereiten und passgenaue Bewerbungsunterlagen vor Ort zu überreichen. Am Karrieretag haben Sie weiterhin die Gelegenheit an einem kostenlosen Seminar über Bewerbungsstrategien teilzunehmen und Tipps zum Vorstellungsgespräch zu erhalten.

Bei der Podiumsdiskussion mit den Vertreterinnen und Vertretern der Unternehmen besteht für Sie die Chance, Fragen zu Tätigkeitsfeldern oder Einstiegsgehältern zu stellen. Ferner können Sie sich ein Bild der Unternehmen bei deren Kurzvorträgen oder an ihren Ständen machen.

Als besonderen Service organisieren wir Ihre komfortable An- und Abfahrt von Ihrer Universität zum Veranstaltungsort in Reisebussen und laden Sie am Karrieretag zum Mittagessen ein.

Referenzen

„[…]gerne bestätige ich Ihnen, dass die branchenspezifische Karrieremesse […] für unsere Studierende sehr vorteilhaft war. Viele unsere Studierende haben diese Messe besucht um mit Firmen in Kontakt zu kommen und haben darüber für das Berufspraktische Semester (BPS) Praktikantenplätze erhalten. Gerne würden wir auch weiterhin mit Ihnen zusammen arbeiten. Vielen Dank für Ihren Einsatz.“

Frankfurt University of Applied Sciences

“Mit der Organisation und Durchführung der “Forum BAU 2017″ in Frankfurt waren wir sehr zufrieden und können Sie gerne weiterempfehlen.”

Zechbau GmbH, Niederlassung Frankfurt

„Durch die hervorragende Organisation und Planung von Frau Brüschke konnte ein reibungsloser Ablauf […] in Frankfurt 2017 gewährleistet werden. Die Zusammenarbeit und Betreuung war zu unserer vollsten Zufriedenheit, weshalb wir uns für eine erfolgreiche Veranstaltung bedanken.“

Wayss & Freytag Ingenieurbau AG

Die folgenden Unternehmen haben am 14. Juni 2018 am Karrieretag Bauwirtschaft teilgenommen: