Termine Karrieretag Bau – Test

Der Karrieretag Bauwirtschaft in Nordrhein - Westfalen findet am 14. Juni 2018 am Universitäts-Standort Wuppertal statt.

Die folgenden Unternehmen werden auf dem Karrieretag Bauwirtschaft vor Ort sein:

Dabei sein werden Studierende vom 3. Semester bis zum Abschluss-Semester aus folgenden Fachbereichen:

 

Architektur Immobilienmanagement
Baubetrieb Projektmanagement
Bauingenieurwesen Technische Gebäudeausrüstung
Baumanagement Wirtschaftsingenieurwesen (Bau)
BWL (Bau) Vermessungswesen

Von diesen Universitäten aus ganz Nordrhein-Westfalen kommen die Studierenden

RWTH Aachen HS Düsseldorf
HS Aachen TH Köln
HS Bielefeld HS Ruhr West Mühlheim an der Ruhr
Ruhr-Universität Bochum HS Münster
HS Bochum Hochschule Ostwestfalen-Lippe
TU Dortmund Universität Siegen
HS Dortmund Bergische Universität Wuppertal
Universität Duisburg-Essen

Ablauf des Karrieretags

10 Uhr Grußwort: Senator Dirk Grünewald, Präsident des Bauindustrieverbandes Nordrhein-Westfalen e.V . 
10:15 bis 11 Uhr Diskussionsrunde mit Unternehmen
11:00 bis 15 Uhr Gespräche mit Studierenden an den Unternehmensständen
11:00 bis 15 Uhr Einzelvorträge der Firmen (15 Min) und Seminar
„Bewerbung und Vorstellungsgespräch“ (30 Min)
15 Uhr Ende
Transparent Red Checkmark Clip Art Kostenloser Bustransfer von der
Universität   
Transparent Red Checkmark Clip Art Kostenloses Mittagessen
Transparent Red Checkmark Clip Art Kostenloser Eintritt

Eindrücke vom Karrieretag

Veranstaltungsort Karrieretag

Historische Stadthalle Wuppertal

Johannisberg 40
42103 Wuppertal

Hier geht's zur Anfahrtsbeschreibung

Der Arbeitskreis Wissenschaft und Wirtschaft e.V. arbeitet eng mit Hochschulen und Universitäten zusammen und veranstaltet branchenspezifische Karrieretage. Dazu laden wir bis zu 400 Studierende (3. Semester bis Abschluss-Semester) aus den für Sie besonders relevanten Fachbereichen ein, von allen wichtigen Hochschulen und Universitäten Ihrer Region ein. So stellen wir sicher, dass verschiedene Vertiefungsrichtungen und Masterstudiengänge vertreten sind. Wir organisieren für die Studierenden die kostenlose Fahrt im Reisebus von ihrer Universität zum Veranstaltungsort.

Durch unsere exzellenten Verbindungen zu den Hochschulen und Universitäten kommen auch Professorinnen und Professoren zum Karrieretag, um Kontakte zu Unternehmen aufzubauen und zu pflegen.

Da sich die Studierenden für unseren Karrieretag anmelden, haben wir die Gelegenheit, ihnen im Vorfeld wichtige Informationen über Ihr Unternehmen zukommen zu lassen. So bereiten sich die Studierenden auf das Treffen mit Ihnen gezielt vor und bringen konkrete Fragen mit. Dadurch werden die Gespräche zwischen Unternehmen und Studierenden am Karrieretag auf einem hohen Niveau geführt und entwickeln sich häufig zu einem Bewerbungsgespräch.

Wir empfehlen den Studierenden außerdem Bewerbungsmappen mitzubringen. Damit bewerben sich Studierende unterschiedlicher Semester bei Ihnen um Praktika, Werkstudententätigkeit, Arbeitsplätze und Studienarbeiten. So bauen Sie leicht und effizient Verbindungen zu Ihren zukünftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf.

Die Einladungen zum Karrieretag, die wir an den Universitäten verteilen, enthalten die Logos aller angemeldeten Unternehmen. So betreiben Sie Marketing bei Ihrer Zielgruppe. Wir knüpfen und pflegen die Kontakte zu den Universitäten und den Professorinnen und Professoren. Die Einladungen zum Karrieretag verteilen wir in Rücksprache mit den Universitäten direkt in den Vorlesungen.

Auf unserem Karrieretag können Sie Ihr Unternehmen auf mehreren Wegen präsentieren: mit einem Stand, damit Sie die Studierenden persönlich kennen lernen und darüber hinaus mit einer 15minütigen Präsentation in einem separaten Seminarraum oder besonders publikumswirksam während unserer Diskussionsrunde am Anfang des Karrieretags, an dem Sie vor allen Studierenden Ihr Unternehmen präsentieren.

Alle Teilnehmenden des Karrieretags erhalten eine Veranstaltungsbroschüre mit den Daten aller ausstellenden Unternehmen. Alle Aussteller und Studierenden laden wir auch zum Mittagessen ein.

Der Arbeitskreis Wissenschaft und Wirtschaft e.V. bringt Sie in Kontakt mit den für Sie relevanten Unternehmen, die nicht nur ihren Studierenden einen guten Start ins Berufsleben durch Arbeitsplätze bieten, sondern auch Praktika, z.B. für das Berufspraktische Semester (BPS), sowie Werkstudierendentätigkeiten und Studienarbeiten in der Praxis. Darüber hinaus sind viele Unternehmen auch an der langjährigen Zusammenarbeit mit Ihnen als Hochschule und den jeweiligen Fachbereichen interessiert und sind an gemeinsamen Projekten interessiert. Beratende runde Tische mit Vertreterinnen und Vertretern von Hochschulen und Universitäten werden von den Unternehmen genauso gewünscht wie von den entsprechenden Verbänden.

Wir unterstützen auch Ihre Praktikumsbeauftragten, die auf den Karrieretagen leicht neue Kontakte zu Unternehmen aufbauen können.

Auf dem Karrieretag des Arbeitskreis Wissenschaft und Wirtschaft e.V. lernen Sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wichtiger internationaler Unternehmen Ihrer Branche kennen, die am Karrieretag über Jobmöglichkeiten direkt Auskunft geben und oft sogar über Einstellungen entscheiden. Ferner geben die ausstellenden Unternehmen Informationen zu berufspraktischen Semestern (BPS) und Praktika. Da große Unternehmen erfahrungsgemäß die Daten ihres Personals selten veröffentlichen, sind Kontakte, die Sie hier vor Ort knüpfen, von besonderer Bedeutung und können später noch wertvoll für Sie sein.

Auf dem Karrieretag erhalten Sie eine Broschüre mit allen wichtigen Daten der Unternehmen, inklusive offener Stellen für Fachkräfte. Dies gestattet Ihnen, sich auf die Gespräche mit den Unternehmen vorzubereiten und passgenaue Bewerbungsunterlagen vor Ort zu überreichen. Am Karrieretag haben Sie weiterhin die Gelegenheit an einem kostenlosen Seminar über Bewerbungsstrategien teilzunehmen und Tipps zum Vorstellungsgespräch zu erhalten.

Bei der Podiumsdiskussion mit den Vertreterinnen und Vertretern der Unternehmen besteht für Sie die Chance, Fragen zu Tätigkeitsfeldern oder Einstiegsgehältern zu stellen. Ferner können Sie sich ein Bild der Unternehmen bei deren Kurzvorträgen oder an ihren Ständen machen.

Als besonderen Service organisieren wir Ihre komfortable An- und Abfahrt von Ihrer Universität zum Veranstaltungsort in Reisebussen und laden Sie am Karrieretag zum Mittagessen ein.

Bei Fragen zum Karrieretag wenden Sie sich bitte an

Frau Dr. Gitta Brüschke
069 84772064
dr.brueschke (a) akww.de