Der Arbeitskreis Wissenschaft und Wirtschaft e.V. verpflichtet sich

  • Die teilnehmerbezogenen Daten innerhalb von 30 Tagen nach dem Karrieretag zu löschen, wenn nicht das Einverständnis der Teilnehmer vorliegt, diese Daten für zukünftige Karrieretage zu nutzen.
  • Die teilnehmerbezogenen Daten nicht an Dritte weiterzuleiten und nur an die ausstellenden Firmen zu geben, wenn das Einverständnis der Teilnehmer hierfür vorliegt.

Die Teilnehmer verpflichten sich

  • Bewerbungsunterlagen mitzubringen und sich auf die Gespräche mit den Unternehmen vorzubereiten
  • Sich professionell den Unternehmen gegenüber zu präsentieren
  • Der Nutzung von Foto- und Videomaterial zur Verwendung von Marketingzwecken seitens des AkWW e.V. zuzustimmen. (Diese Zustimmung kann schriftlich widerrufen werden).