Der Karrieretag Pharmaindustrie in Hessen findet am 21. November 2018 in der Neuen Stadthalle in Langen bei Frankfurt statt.

Dabei sein werden Studierende vom 3. Semester bis zum Abschluss-Semester aus folgenden Fachbereichen:

Angewandte Bioinformatik Biophysik
Angewandte Pharmazie Biotechnologie
Applied Life Sciences Biowissenschaft
Bio- and Pharmaceutical Analysis Humanbiologie
Biochemie Medizin
Bioinformatik Medizinische Informatik
Biologie Pharmazie
Biomedizinische Chemie Technische Biologie

Von diesen Universitäten aus ganz Hessen und Rheinland-Pfalz kommen die Studierenden

TH Bingen Universität Kaiserslautern
TU Darmstadt Hochschule Kaiserslautern
Universität Frankfurt Univsersität Kassel
Universität Gießen Universität Mainz
THM Gießen Universität Marburg
Universität Heidelberg

Ablauf des Karrieretags

10 Uhr Begrüßung
10:15 bis 11 Uhr Diskussionsrunde mit Unternehmen
11:00 bis 15 Uhr Gespräche mit Studierenden an den Unternehmensständen
11:00 bis 15 Uhr Einzelvorträge der Firmen (15 Min) und Seminar
„Bewerbung und Vorstellungsgespräch“ (30 Min)
15 Uhr Ende

Transparent Red Checkmark Clip Art   Kostenloser Bustransfer von der Universität   
Transparent Red Checkmark Clip Art   Kostenloses Mittagessen   
Transparent Red Checkmark Clip Art   Kostenloser Eintritt   

Eindrücke vom Karrieretag

Veranstaltungsort Karrieretag

Neue Stadthalle Langen

Südliche Ringstraße 77
63225 Langen

Hier geht's zur Anfahrtsbeschreibung

Anfahrt mit dem Auto über die A5

An der A5 Abfahrt „Langen/Mörfelden“ ca. 4 km der B 486 in Richtung Langen folgen, über Ampelanlage geradeaus weiter. Nach ca. 500 m rechts Richtung Langen-Stadtmitte abbiegen. Über die Eisenbahnbrücke der Südlichen Ringstrasse folgen, nach der 3. Ampel rechts auf den Parkplatz der Neuen Stadthalle Langen fahren. Sie haben Ihr Ziel erreicht.

Anfahrt mit dem Auto über die A 661

Beim Autobahnkreuz Offenbach auf die A 661 Richtung Darmstadt. Abfahrt „Langen“ nehmen. An der Ampelanlage links und an der zweiten Ampel wieder rechts. Auf der Südlichen Ringstraße ca. 1 km entlang, nach der 4. Ampel links auf den Parkplatz der Neuen Stadthalle Langen fahren. Sie haben Ihr Ziel erreicht.

Anfahrt mit dem Zug

Vom Hauptbahnhof Frankfurt am Main oder Darmstadt steigen Sie in die S 3 oder S 4 nach Langen ein. Den Bahnhof Langen über die Ostseite verlassen.

Weiter per Bus:

Stadtbus 663 (Richtung Neu-Isenburg Bahnhof Ostseite) bis zur Haltestelle „Zimmerstraße“ oder

Bus OF-73 (Richtung Egelsbach Bahnhof) bis zur Haltestelle „Zimmerstraße“.

Danach zu Fuß nach links in Richtung Südliche Ringstraße. Entfernung ca. 200m.

Weiter zu Fuß:

Vor dem Bahnhof-Ostseite rechts die Bahnhofsanlage entlang bis zur Bahnstraße. Der Bahnstraße nach links folgen. Nach ca. 800m rechts in die Zimmerstraße abbiegen und bis zur nächsten großen Ampelkreuzung laufen. Sie haben Ihr Ziel erreicht.

Der Arbeitskreis Wissenschaft und Wirtschaft e.V. arbeitet eng mit Hochschulen und Universitäten zusammen und veranstaltet branchenspezifische Karrieretage. Dazu laden wir bis zu 400 Studierende (3. Semester bis Abschluss-Semester) aus den für Sie besonders relevanten Fachbereichen ein, von allen wichtigen Hochschulen und Universitäten Ihrer Region ein. So stellen wir sicher, dass verschiedene Vertiefungsrichtungen und Masterstudiengänge vertreten sind. Wir organisieren für die Studierenden die kostenlose Fahrt im Reisebus von ihrer Universität zum Veranstaltungsort.

Durch unsere exzellenten Verbindungen zu den Hochschulen und Universitäten kommen auch Professorinnen und Professoren zum Karrieretag, um Kontakte zu Unternehmen aufzubauen und zu pflegen.

Da sich die Studierenden für unseren Karrieretag anmelden, haben wir die Gelegenheit, ihnen im Vorfeld wichtige Informationen über Ihr Unternehmen zukommen zu lassen. So bereiten sich die Studierenden auf das Treffen mit Ihnen gezielt vor und bringen konkrete Fragen mit. Dadurch werden die Gespräche zwischen Unternehmen und Studierenden am Karrieretag auf einem hohen Niveau geführt und entwickeln sich häufig zu einem Bewerbungsgespräch.

Wir empfehlen den Studierenden außerdem Bewerbungsmappen mitzubringen. Damit bewerben sich Studierende unterschiedlicher Semester bei Ihnen um Praktika, Werkstudententätigkeit, Arbeitsplätze und Studienarbeiten. So bauen Sie leicht und effizient Verbindungen zu Ihren zukünftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf.

Die Einladungen zum Karrieretag, die wir an den Universitäten verteilen, enthalten die Logos aller angemeldeten Unternehmen. So betreiben Sie Marketing bei Ihrer Zielgruppe. Wir knüpfen und pflegen die Kontakte zu den Universitäten und den Professorinnen und Professoren. Die Einladungen zum Karrieretag verteilen wir in Rücksprache mit den Universitäten direkt in den Vorlesungen.

Auf unserem Karrieretag können Sie Ihr Unternehmen auf mehreren Wegen präsentieren: mit einem Stand, damit Sie die Studierenden persönlich kennen lernen und darüber hinaus mit einer 15minütigen Präsentation in einem separaten Seminarraum oder besonders publikumswirksam während unserer Diskussionsrunde am Anfang des Karrieretags, an dem Sie vor allen Studierenden Ihr Unternehmen präsentieren.

Alle Teilnehmenden des Karrieretags erhalten eine Veranstaltungsbroschüre mit den Daten aller ausstellenden Unternehmen. Alle Aussteller und Studierenden laden wir auch zum Mittagessen ein.

Der Arbeitskreis Wissenschaft und Wirtschaft e.V. bringt Sie in Kontakt mit den für Sie relevanten Unternehmen, die nicht nur ihren Studierenden einen guten Start ins Berufsleben durch Arbeitsplätze bieten, sondern auch Praktika, z.B. für das Berufspraktische Semester (BPS), sowie Werkstudierendentätigkeiten und Studienarbeiten in der Praxis. Darüber hinaus sind viele Unternehmen auch an der langjährigen Zusammenarbeit mit Ihnen als Hochschule und den jeweiligen Fachbereichen interessiert und sind an gemeinsamen Projekten interessiert. Beratende runde Tische mit Vertreterinnen und Vertretern von Hochschulen und Universitäten werden von den Unternehmen genauso gewünscht wie von den entsprechenden Verbänden.

Wir unterstützen auch Ihre Praktikumsbeauftragten, die auf den Karrieretagen leicht neue Kontakte zu Unternehmen aufbauen können.

Auf dem Karrieretag des Arbeitskreis Wissenschaft und Wirtschaft e.V. lernen Sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wichtiger internationaler Unternehmen Ihrer Branche kennen, die am Karrieretag über Jobmöglichkeiten direkt Auskunft geben und oft sogar über Einstellungen entscheiden. Ferner geben die ausstellenden Unternehmen Informationen zu berufspraktischen Semestern (BPS) und Praktika. Da große Unternehmen erfahrungsgemäß die Daten ihres Personals selten veröffentlichen, sind Kontakte, die Sie hier vor Ort knüpfen, von besonderer Bedeutung und können später noch wertvoll für Sie sein.

Auf dem Karrieretag erhalten Sie eine Broschüre mit allen wichtigen Daten der Unternehmen, inklusive offener Stellen für Fachkräfte. Dies gestattet Ihnen, sich auf die Gespräche mit den Unternehmen vorzubereiten und passgenaue Bewerbungsunterlagen vor Ort zu überreichen. Am Karrieretag haben Sie weiterhin die Gelegenheit an einem kostenlosen Seminar über Bewerbungsstrategien teilzunehmen und Tipps zum Vorstellungsgespräch zu erhalten.

Bei der Podiumsdiskussion mit den Vertreterinnen und Vertretern der Unternehmen besteht für Sie die Chance, Fragen zu Tätigkeitsfeldern oder Einstiegsgehältern zu stellen. Ferner können Sie sich ein Bild der Unternehmen bei deren Kurzvorträgen oder an ihren Ständen machen.

Als besonderen Service organisieren wir Ihre komfortable An- und Abfahrt von Ihrer Universität zum Veranstaltungsort in Reisebussen und laden Sie am Karrieretag zum Mittagessen ein.

Bei Fragen zum Karrieretag wenden Sie sich bitte an

Frau Dr. Gitta Brüschke
069 84772064
dr.brueschke (a) AkWW.de

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close